Reiserücktritt

Sollten Sie, aus welchen Gründen auch immer, von der Reise zurücktreten, werden vom Tag der Buchung an 20%, ab dem 21. Tag vor Reisebeginn 60%, ab dem 14. Tag vor Reisebeginn 100% der Mietkosten als Organisationsgebühren einbehalten, da der Vermieter davon ausgehen muss, dass die Wohneinheit nur mit großem Aufwand eventuell wieder weitervermietet werden kann. Falls eine Weitervermietung möglich wird, werden diese Einnahmen mit den Organisationsgebühren verrechnet, wobei immer mindestens 20% der Mietkosten als Organisationsgebühr für den Vermieter bestehen bleiben. Reiseabbruch während des Aufenthaltes: 100% des Mietpreises.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit können Sie hier eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.