Anreise per Auto oder Bahn

Sie können nach Föhr mit dem Auto anreisen. Der Hafen auf dem Festland heißt Dagebüll. Für das Auto sollten Sie sich unbedingt einen Fährplatz reservieren, am besten gleich nach Buchung Ihrer Unterkunft.

Bitte nutzen Sie für die Buchung der Fähre das Formular auf der Website der Wyker Dampfschiffs-Reederei oder rufen Sie direkt bei der Reederei unter 04667/94030 an.

Anreise mittels Fähre

Die Fahrpreise ergeben sich aus ihrem Zustiegsort, der Länge und Art Ihres Fahrzeuges (PKW, Wohnmobil, Anhänger) sowie der Anzahl an Insassen bzw. Personen.

 

Fähre online buchen
Fähre nach Föhr

Abfahrtszeiten im Überblick

Den Fahrplan können Sie jederzeit online abrufen. 

In den Wintermonaten gibt es leicht abgewandelte Fahrzeiten. Da sich Preise und Abfahrzeiten ändern können lohnt sich ein Blick auf die Webseite: www.faehre.de.

Der Inselparkplatz

Lassen Sie Ihr Fahrzeug doch einfach auf dem Festland! Der Inselparkplatz in Dagebüll bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Auto unter freiem Himmel oder in der Parkgarage abzustellen. Der Shuttlebus bringt Sie kostenlos zum Fährhafen. Aktuelle Preislisten für den Inselparkplatz finden Sie hier.

Tipps für die Anreise per Bahn

Sollten Sie mit der Bahn anreisen, lösen Sie Ihr Bahnticket gleich bis Wyk auf Föhr. Ihren Koffer können Sie vorab mit Hermes oder der Bahn bis zu Ihrer Unterkunft transportieren lassen.

 

Auf der Insel angekommen

Auf der Insel gibt es Taxis, Linienbusse und ganz viele Fahrräder, die Sie auch leihen können (Informationen dazu gibt es auf unserer Seite zum Fahrradverleih Föhr)

 

 

Top